Rappen lernen

Rappen lernen


Die Kunst des Rappens beherrschen anfänglich manche Leute mehr, manche weniger gut. Rappen lernen kann allerdings jeder. Die Voraussetzung dafür ist schlicht und ergreifend: Geduld. Wie beim Aneignen einer neuen Sprache müsst ihr regelmäßigen üben, um euch irgendwann sicher in dieser Sprache verständigen zu können. Ihr müsst ein Gefühl für diese Sprache entwickeln und herausfinden, wie ihr sie in welcher Situation anwenden könnt. Die Basics eurer “neuen Sprache” könnt ihr aus den nachfolgenden Seiten entnehmen:

  • Während euch das Kapitel “Inhalt” darüber aufklärt, wie erfolgreiche Künstler Rap-Texte schreiben und man sich ein Archiv aus Punchlines zusammenstellt,
  • hilft euch das Kapitel Zwei bei der Beantwortung der Frage “Was reimt sich auf…?” und bietet einen Einblick in die Thematik “Reime finden”.
  • Das Kapitel “Flow” konzentriert sich hingegen auf das Zusammenspiel von Sprache und Takt und bereitet euch auf die ersten praktischen Übungen vor.

Inhalt: Von der Idee zum Text …………. S. 2
Reime: Ein Beitrag zum Reimstart …………. S. 3
Flow: Doubletime & Co …………. S. 4
Übung macht den Meister …………. S. 5

Pages: 1 2 3 4 5

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


× zwei = 10

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>